Johann Baptist Stahl / Erich Stahl / Branko Stahl // die Künstlerfamilie



Mettlach Cameo - Jean-Baptiste Stahl Mettlach Cameo - Jean-Baptiste Stahl
Phanolith-Porzellan
Jean-Baptiste Stahl (1869-1932) ist der Schöpfer des Phanolith. Ein durchscheinendes Porzellan befindet sich über einem dunklen Grundporzellan. Relief und Farbtönung erzeugen eine lichtbeschienene, räumliche Illusion.

Wikipedia online encyclopedia - Jean-Baptiste Stahl (Englisch)
Wikipedia Online-Enzyklopädie - Johann-Baptist Stahl (Deutsch)
Ceramics: Art & Perception / TECHNICAL #35 (Nov. 2012), Textversion online:    
Ehemalige Sammlung Spetz in Isenheim

Kupferstich - Erich Stahl - Zwingenberg Kupferstich - Erich Stahl - Zwingenberg
Kupferstich
Erich Stahl (*1931) entwickelte den Kupferstich zu seiner zeitgenössischen Form. Er gewinnt durch seine ganz eigene Technik malerische Poesie. Er ist im In- und Ausland durch seine Werke vertreten.

- Echo online Künstlerdatei
- hr Fernsehen online: Erich Stahl in "Bensheim und die hessische Toskana" von Astrid Dermutz
- ARD Medianarchiv: Erich Stahl in "Bensheim und die hessische Toskana" von Astrid Dermutz (ab Min. 38)
- Bergsträßer Anzeiger 2015: Ausstellung im Fürstenlager Bensheim/Auerbach. Bericht Thomas Tritsch. Foto Dietmar Funck

Flockkunst - Branko Stahl - Heppenheim Flockkunst - Branko Stahl - Heppenheim
wORT+Bild Atelier / Flock-Malerei

Branko Stahl (*1963) folgt in vierter Generation der malerischen Spur seiner Vorfahren in der von ihm entwickelten Technik der Flockmalerei. Aus Milliarden feinster Fasern entsteht ein samtiges Gemälde besonderer Art und Ausstrahlung. Die Verwendung von Natursand aus allen Erdteilen verleiht Bildnissen eine geologische Dimension.

    >>> zu den Bildwerken

In stillen Stunden entsteht Literarisches. In lyrischem Wort wird Hintergründigkeit Gestalt. Erschienen sind:

  • Das NasenundAugenundOhrenMuschelBuch (ein Märchen für Kinder und Erwachsene über unsere Sinne, die eine Welt erstehen lassen; handillustriert)
  • gedankenmusik (Lyrik zur Gegenwart)
  • Märchen der unsichtbaren Welt (Der Zauber der modernen Physik als Märchen für Klein und Groß)
  • Omar und die 30 000 Jahre (ein Roman in Gesprächen zu unserem Wesen im Dunkel der Geschichte, im Aufeinandertreffen von autistischer und gesellschaftlicher Welt.)
  • Im Spiegel des Drachen (ein Märchen über Menschen und Realitäten)
  • leichte zeilen böse sprüche (Lyrisches, Weisheit, Aphorismen)
  • logos wärme - meditationen über das selbst (Lyrisches und Gedankliches zur biologischen und geistigen Evolution)
  • wege der wandlung (Eine Begegnung von Warm und Kalt und die Dimension dahinter)
  • lass uns gehen (ein Märchen: unterwegs mit dem inneren und äußeren Menschen)
  • poesie des schenkens (mit Abbildungen)
    >>> zu den Büchern

Mit Diplom und Promotion in Physik (1989, 1995) habilitierte er in Materialwissenschaften (2003) mit Arbeiten zu magnetischen Nanostrukturen.

     
bstahl